Willkommen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Gemeinde. Auf diesen Seiten können Sie sich über unsere Aktivitäten und Angebote informieren, zu denen u.a. eine vielfältige Kirchenmusik und diakonische Einrichtungen wie „Der Gedeckte Tisch“ für Bedürftige und das Demenzcafe „Vergissmeinnicht“ gehören.

Weiterlesen …

Predigtstätten

Friedenskirche: Rotbachstraße 162 
Betsaal Bruch: Wilhelminenstraße 12 
Stadtkirche: Duisburger Straße 9 
Gemeindehaus: Duisburger Str. 72 
Erlöserkirche: Weißenburgstraße 1

Weiterlesen …

Aktuelles

Link zu dem Online-Gottesdienst am 31.10.2020 (Video) - Reformationsgottesdienst

Link zu dem Reformationsgottesdienst am 31.10.2020 (Video). Das Video ist am Samstag ab 18.00 Uhr online. https://youtu.be/KeJ2oLwlZvA

Terminverschiebung – 100 Jahre Betsaal Bruch

Der Betsaal Bruch wird 100 Jahre alt. Einen Grund zum Feiern. Leider konnten die Bauherren im November 1920, zwei Jahre nach dem I. Weltkrieg nicht wissen, wie schwierig das Jahr 2020 werden wird. Durch die Corona-Verordnungen wird der für Montag, den 02.11., geplante historische Vortrag von Pfr. i.R. Sepp Aschenbach vorverlegt.

Der Vortrag findet am Sonntag, den 01.11. um 18:00 Uhr im Betsaal Bruch an der Wilhelminenstraße statt.

Anmeldung im Gemeindebüro ist am Freitag von 09:00-12:00 Uhr telefonisch unter der Nummer 02064 603558 oder per Mail unter gemeindebuero@kirche-dinslaken.de  möglich und verpflichtend.

Kreissynode Dinslaken tagt digital

Am Samstag, den 7. November 2020 tagt die Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Dinslaken. In diesem Jahr kann die Versammlung coronabedingt allerdings nicht wie sonst üblich als Präsenzsynode in einem der Gemeindehäuser des Kirchenkreises stattfinden. Die Synodalen kommen im Rahmen einer ZOOM-Videokonferenz zusammen. Die Kreissynode beginnt mit einer Andacht um 09.00 Uhr. Anschluss beginnen die Verhandlungen.

Weiterlesen …

Der Betsaal Bruch wird 100 Jahre alt

Lesen Sie hier den Artikel der NRZ über das Jubiläum.

Absage des ökumenischen Kinderbibeltages in den Herbstferien

Mit großem Elan haben wir vor den Herbstferien den

ökumenischen Kinderbibeltag für Freitag, den 23. Oktober

geplant, Aktionsangebote für die vier Kirchen überlegt und ein Theaterensemble zusammengestellt. Erfreulich war, dass 60 Kinder sich angemeldet haben und etwa 15 jugendliche Mitarbeiter*innen zur Gruppenbetreuung bereit standen. Dann gingen vergangene Woche die Corona-Zahlen in Dinslaken rasant nach oben und überschritten die kritische Marke von 50 Neuinfektionen pro Woche. Inzwischen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 65,4, womit Dinslaken doppelt so viele Infektionen wie Wesel hat und an der Spitze aller Städte im Kreis Wesel steht. Auch der Aufruf der Bundeskanzlerin stand im Raum, mit dem sie uns alle auffordert, sich außerhalb und zu Hause mit weniger Menschen zu treffen.

Deshalb hat das Team aus Pfarrern und KiBiWO-Müttern sich schweren Herzens entschieden, den Kinderbibeltag abzusagen! Im kommenden Jahr soll der Kinderbibeltag nachgeholt werden.

Spenden für den "Gedeckten Tisch"

Anlässlich des Erntedankfestes in der Friedenskirche wurde eine große Menge an haltbaren Lebensmitteln gespendet. Insbesondere die Kinder des Kindergartens Rotbachstraße waren eifrig bei der Sache und übergaben die Lebensmittel mit großer Freude.

Weiterlesen …

Gedeckter Tisch in Dinslaken startet wieder

Ausgabe von Lebensmitteltüten Der "Gedeckte Tisch" der Ev. Kirchengemeinde Dinslaken startet ab Oktober wieder, jedoch aufgrund der Corona-Pandemie nicht in gewohntem Umfang. Die bisherige, gerne angenommene Verköstigung kann leider nicht angeboten werden. Die ehrenamtlichen Helfer werden gepackte Lebensmitteltüten auf dem Außengelände des Gemeindehauses an der Duisburger Straße 72 unter Einhaltung der Hygieneregeln (Maskenpflicht / Abstand halten) verteilen. Die Ausgabe erfolgt an folgenden Terminen:

Freitag, 09. Oktober, 17.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 17. Oktober, 11.00 bis 12.00 Uhr
Freitag, 13. November, 17.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 21. November, 11.00 bis 12.00 Uhr

Elke Voigt ist Pfarrerin im Ev. Kirchenkreis Dinslaken

Neustart in den letzten Amtsjahren
Mut, immer wieder Neues zu wagen, ist offensichtlich ihr Ding. So hat Pfarrerin Elke Voigt für ihre letzten Amtsjahre noch einmal eine ganz neue Stelle angetreten. „In Absprache mit dem Superintendenten Friedhelm Waldhausen bin ich dabei, meine neue Stelle zu füllen und zu gestalten“, sagt die erfahrene Seelsorgerin. Ihre neue Stelle, das ist die beim Ev. Kirchenkreis angesiedelte Pfarrstelle, die zum 1.8. eingerichtet wurde, um Gemeinden, die unbesetzte Pfarrstellen oder krankheitsbedingten Vertretungsbedarf haben, zu unterstützen.

Weiterlesen …

Das Repair Café Dinslaken startet neu unter Coronabedingungen.

Eine Anmeldung unter Tel. 02064/4771149 oder E-Mail an udo.radmacher@t-online.de ist zwingend erforderlich. Die Hygieneregeln sind einzuhalten. Kaffee und Kuchen können leider wegen Corona nicht gereicht werden. Eine Mitarbeit der Besucher ist im Moment auch nicht möglich!

Termine 2020:  11.9. - 30.10. - 20.11.

Annahme ab 9:30 Uhr – Rückgabe bis 13:30 Uhr

Diakonisches Werk bietet Unterstützung im Alltag

Der Häusliche Unterstützungsdienst ist ein Angebot des Diakonischen Werks, was schon lange existiert und gerne in Anspruch genommen wird. Die Mitarbeiter sind allesamt vom Diakonischen Werk im hauseigenen Kurs ausgebildete Senioren- und Demenzbegleiter und sind sowohl fachlich, als auch menschlich für die Arbeit bestens geeignet.

Weiterlesen …

Offene Kirche

Innehalten Stillsein Beten

Ab dem 23.06. steht Ihnen die Stadtkirche dafür wieder zur Verfügung.

Zu folgenden Zeiten: dienstags von 10.00-12.00 Uhr und samstags von 14.00-16.00 Uhr.

Wir öffnen die Kirche gerne wieder für Sie. Es ist uns wichtig, einerseits die notwendigen Hygieneauflagen zu erfüllen und Ihnen andererseits eine für Sie wertvolle Zeit der Ruhe in der Kirche zu ermöglichen.

Also ein Herzliches Willkommen mit Mund-Nasenschutz und äußerem Abstand, aber innerer Nähe zu diesem Ort und den anderen Menschen, die ihn auch aufsuchen !

Abschied von Pfarrerin Röser-Blase

Eine neue Ära wird eingeläutet

Nach 16 Jahren verlässt Pfarrerin Sabine Röser-Blase den Betsaal Bruch

„Vertraut den neuen Wegen“ heißt ein bekanntes Kirchenlied, dass im Moment als Projekt „beGEISTert“ der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) auch mit Musikern aus Dinslaken auf YouTube zu sehen ist. Diesen neuen Wegen muß auch die Evangelischen Kirchengemeinde Dinslaken vertrauen, die nun im Betsaal Bruch ein neues Kapitel aufschlägt. Nach 16 Jahren ihres Dienstes im Seelsorgerbereich 2 zieht es Pfarrerin Sabine Röser-Blase weiter die Straße hinauf nach Walsum-Aldenrade. 

Weiterlesen …

Musikvideo beGEISTert

beGEISTert von einem musikalischen Videoprojekt


Rheinische Kirchenmusikerinnen und -musiker haben ein tolles Musikvideo auf die Beine gestellt. Eine Melodie trägt durch die Jahrhunderte – und taucht im Evangelischen Gesangbuch gleich dreimal auf: von „Lob Gott getrost mit Singen“ (1544) über „O komm, du Geist der Wahrheit“ (1827) bis zu „Vertraut den neuen Wegen“ (1989). Mehr als 80 Menschen der rheinischen Kirche, darunter auch unsere Kreiskantorin, Daniela Grüning, sowie Popsängerin Judy Bailey, sind ihrer musikalischen Spur in dem einzigartigen Videoprojekt „beGEISTert“ gefolgt und präsentieren dabei die Spannbreite der Kirchenmusik. Schauen und hören Sie gerne einmal rein!

https://youtu.be/2ohfiTs6FMs

Teilen ist ausdrücklich erwünscht.

Rückblick: Ökumenischer Pfingstgottesdienst (2020)

Am Pfingstmontag feierten die katholische Pfarrgemeinde St. Vincentius und die Evangelische Kirchengemeinde im Burgtheater bei strahlendem Sonnenschein einen Pfingstgottesdienst, der vom Ökumenischen Arbeitskreis beider Gemeinden gestaltet wurde. 

Weiterlesen …

Ein stiller Held geht

Gerd Lorenz nach 32 Jahren als Arbeitslosen- und Schuldnerberater verabschiedet

Im Rampenlicht stehen war nie seine Sache. Gerd Lorenz, seit 1988 beim Diakonischen Werk Dinslaken als Sozialarbeiter beschäftigt, hat sich immer als Helfer in Problemlagen verstanden. Er wollte da sein für Menschen, die durch Arbeitslosigkeit oder Verschuldung in Nöte geraten waren und darum Hilfestellung suchen.

Weiterlesen …

Wann werden die Kirchen wieder zum Gottesdienst geöffnet?

Lesen Sie hier wann die Kirchen wieder geöffnet werden.

Brief des Presbyteriumsvorsitzenden Pfr. Zechel zur Wiederaufnahme von Gottesdiensten

Lesen Sie hier den Brief des Presbyteriumsvorsitzenden Pfr. Zechel zur medialen Darstellung um die mögliche Wiederaufnahme von Gottesdiensten zum 1. Mai 2020.

Der Bläserkreis Dinslaken-Bruch präsentiert

Rigaudon

und 

Rock It

Hilfe für Bedürftige während der Corona-Krise

Leider hat auch der GEDECKTE TISCH im Gemeindehaus Duisburger Straße seine Tätigkeit einstellen müssen, um die Gesundheit aller Gäste und Mitarbeiter zu schützen. Um die entstandene Lücke zu füllen, bieten wir den Gästen an,

den Einkaufsdienst des Diakonischen Werkes

im Kirchenkreis Dinslaken

in Anspruch zu nehmen. Bitte melden Sie sich dazu bei der Leiterin des GEDECKTEN TISCHS Frau Drießen unter Tel. 02064-426969. Der Einkaufsdienst bringt Ihnen eine standardisierte Tüte mit Grundnahrungsmitteln nach Hause und stellt Ihnen diese unter Wahrung der Abstandspflicht vor die Tür. Die Kosten werden vom GEDECKTEN TISCH getragen.

 

Digitaler Klingelbeutel

Liebe Gemeindeglieder,

durch den Ausfall der Gottesdienste in den Kirchen sind die Einnahmen bei den Kollekten zusammengebrochen. Das tut besonders kleinen diakonischen Einrichtungen, Vereinen und Initiativen weh, die wir auf diesem Weg unterstützen. Deshalb schließen wir uns der Bitte der Landeskirche an, Sie um Online-Kollekten zu bitten. Wie sie auf diesem Weg helfen können, erfahren Sie hier.

Hausgottesdienst-Liturgie

Liebe Gemeindeglieder,

wie von der Landeskirche vorgeschlagen haben wir das Abendläuten umgestellt und wollen es als Einladung und Ruf zum Gebet mehr als bisher ins Bewusstsein rücken. Die Glocken von Stadtkirche, Friedenskirche und Betsaal Bruch läuten nun täglich

um 19:30 Uhr

gemeinsam mit den Glocken der Dinslakener katholischen Kirchen.

Für dieses Abendgebet oder auch zur Nutzung am Sonntag stellen wir Ihnen eine kleine Hausliturgie mit dem Psalm vom guten Hirten und dem Vaterunser zur Verfügung, die Sie gerne mitbeten können. Sie finden den Ablauf dazu hier:

Hausgottesdienst-Liturgie

Ab Sonntag jede Woche ein Gottesdienst zum Mitfeiern auf www.ekir.de

Präses Rekowski: „Mir hilft es, meine Sorgen vor Gott zu bringen"
Düsseldorf (20. März 2020). Gute Nachricht in turbulenten Zeiten: Die Teilnahme an einem Gottesdienst ist nicht an den Besuch eines Kirchengebäudes gebunden. Auf www.ekir.de können Menschen ab diesem Sonntag, 22. März 2020, an jeden Sonntag einen Gottesdienst aus einer Gemeinde der Evangelischen Kirche im Rheinland mitfeiern. 

Weiterlesen …

Auswirkungen von Corona auf die Kirchengemeinde - Stand 19.3.2020

Kirchen und Gemeindehäuser geschlossen!

Zusätzliche Erreichbarkeit für Seelsorge!

Konkrete Hilfen bei Einkäufen für Alleinstehende!

Liebe Gemeinde, 

aufgrund der jetzigen Ausnahmesituation sollen wir persönliche Kontakte vermeiden, um die Ansteckungsketten zu unterbrechen. Deshalb mussten wir – wie auch die Landeskirche flächendecken angeordnet hat – leider unsere Kirchen und Gemeindehäuser schließen. Dennoch wollen wir für Sie als SeelsorgerInnen da sein. Natürlich konnten Sie uns auch bisher jederzeit ansprechen, aber manchmal waren wir schlichtweg unterwegs: Sitzungen, Besuche, Gottesdienste… Das geht gerade nicht mehr…

In dieser Ausnahmesituation haben wir für Sie verlässliche Telefonzeiten vereinbart.  Außerdem bieten sich neben den SeelsorgerInnen auch unsere JugendleiterInnen im Bereich der Seelsorge zusätzlich an. 

Melden Sie sich, bevor Ihnen die Decke auf den Kopf fällt!

Infos zu den konkreten Hilfen finden Sie hier: Infos über konkrete Hilfen

 

Folgende verlässliche Zeiten für Kontaktaufnahme und Seelsorge:

Montags – Freitags 09:00-10:00 Uhr und 17:00-18:00 Uhr

„Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Ängstlichkeit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“

  1. Timotheusbrief, 1,7

Sie sind frei, den Kontakt selbst zu wählen. - Sollte jemand in der angegebenen Zeit nicht erreichbar sein, ist sie/er im Gespräch. Manche Telefonanlagen schalten kein frei oder besetzt.  - Neben unserem Angebot der Gemeinde, gibt es noch die KollegInnen der Telefonseelsorge:   0800/111 0 111 0800/111 0 222 116 123 www.telefonseelsorge.de

Kontakte:  

Seelsorgebereich 1 (Friedenskirche)

Pfarrer Jan Zechel, Telefon 0 20 64 8 266568, e-mail:  jan.zechel@ekir.de

Ralf Bröcker, Telefon 02064 54176, e-Mail: ralf.broecker@kirche-dinslaken.de

Seelsorgebereich 2 (Betsaal Bruch)

Pfarrerin Sabine Röser-Blase, Telefon 01573 9280111, e-mail:  sabine.roeser-blase@ekir.de

Sabine Fischer-Borgardts, Telefon 02064 39 96 80, mobil 01782032561, e-Mail: sabine.fischer_borgardts@ekir.de

Seelsorgebereich 4 (Stadtkirche und Gemeindehaus)

Pfarrer Armin von Eynern, Telefon  02064 70168, e-Mail:  armin.voneynern@ekir.de

Seelsorgebereich 5+6 (Lohberg und Erlöserkirche)

Pfarrerin Kirsten-Luisa Wegmann, Telefon 02064 603564, e-Mail:  kirsten-luisa.wegmann@ekir.de 

Michael Gerstlauer, Telefon 0157 88623637, e-Mail: michael.gerstlauer@kirche-dinslaken.de

 

 

Abkündigungsersatz - Einführung der neuen Presbyterinnen und Presbyter

Lesen sie hier: Abkündigungsersatz - Einführung der neuen Presbyterinnen und Presbyter

 

Kreative Kirche in Zeiten von Corona

Lesen Sie hier das Schreiben des Superintendenten an die Gemeinden des Kirchenkreises Dinslaken.

Gedeckter Tisch fällt bis auf Weiteres aus

Wegen des Coronavirus fällt der "Gedeckte Tisch", Arbeitskreis für Obdachlosen- und Bedürftigenbetreuung der Ev. Kirchengemeinde in Dinslaken, Gemeindehaus, Duisburger Str. 72,  bis auf Weiteres aus.

Presbyteriumswahl 2020

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Presbyteriumswahl 2020