Repair Cafe

 

Wer hat die Situation schon nicht mal selbst erlebt? Im Haushalt funktioniert ein Gerät plötzlich nicht mehr. Irgendwas ist kaputtgegangen oder manchmal ist im Computer oder am Gerät etwas nur falsch eingestellt. Nicht jeder ist so geschickt oder hat die Kenntnis, es dann selbst reparieren zu können. Man möchte ja nicht alles wegwerfen, nur weil irgendwas nicht klappt. Handwerksbetriebe scheuen oft solche „Kleinigkeiten“ zu reparieren; das ist zu teuer und manche Handwerker würden eben auch lieber neue Geräte verkaufen.

Seit einigen Jahren ist aus Holland ein gegenläufiger Trend zu beobachten. In Repair-Cafés www.repaircafe.de werden einmal im Monat defekte Geräte von ehrenamtlichen Helfern repariert. Es wird gerne gesehen, dass der Besitzer gemeinsam mit dem Reparateur das Gerät repariert, da dann das Wissen über die Reparatur weitergegeben werden kann. Auch in Deutschland werden immer mehr Repair-Cafés gegründet, um dem Wegwerftrend entgegen zu treten.

Die Reparaturen sind kostenlos, Spenden werden gerne gesehen.

Unser Repair Café in Dinslaken findet in der Regel einmal im Monat freitags im Betsaal Bruch, Wilhelminenstr. 12 von 10 Uhr - 14 Uhr statt.

Termine 2018:

19.1. - 16.2. - 23.3. - 20.4. - 18.5. - 22.6. - 31.8. - 21.9.  - 12.10. - 23.11.

Während Sie auf die Reparatur warten bzw. mithelfen, können Sie sich bei Kaffee und Kuchen stärken.

Kontakt: Udo Radmacher, Augustaplatz 2, 46537 Dinslaken

Tel.: 02064/4771149

E-Mail: udo.radmacher@t-online.de