Averbruchschule spendet für Gedeckten Tisch

Spendenregal - Averbruchschule

Seit vielen Jahren unterstützt die Averbruchschule den Gedeckten Tisch. Es wird - oftmals zum Erntedankfest, in diesem Jahr zu Sankt Martin - eine große Spendenaktion zugunsten bedürftiger Menschen gestartet. Bereits nach den Herbstferien haben die ersten Spendenfreudigen im Foyer der Schule Spenden abgelegt. So wuchs der Spendenberg mit jedem neuen Tag und - das Foto zeigt es deutlich - auch diese Aktion war wieder ein voller Erfolg. Das aufgestellte Regal "quoll förmlich über" mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Daneben wurden noch zwei kleine Geldkuverts überreicht, so dass davon noch weitere, notwendige Artikel angeschafft werden können.

Da ein Gottesdienst anlässlich dieser Aktion auch in diesem Jahr coronabedingt leider nicht stattfinden konnte, wurden aus allen Klassen die Sprecherinnen und Sprecher gesandt, die dann ihre mit Lebensmitteln gefüllten Körbchen symbolisch, im Beisein der Schulleiterin, Stefanie Maurer, und der Organisatorin der Aktion, Brigitte Schenzer, an das Team des Gedeckten Tisches überreicht haben.

Das gesamte Team bedankt sich von ganzem Herzen bei allen Kindern, ihren Eltern und Familien sowie dem Schulkollegium für diese großartige Unterstützung.

(Text: Ruth Drießen / Foto: Averbruchschule)

Zurück